Ein Buch das mich mit dem ersten Satz bereits fasziniert hat. <3 

 

 

Klappentext: 

 

Ich bin nicht Schneewittchen.
Ich bin die böse Königin.

Für tausend Jahre schlief die Dreizehnte Fee den Dornröschenschlaf, jetzt ist sie wach und sinnt auf Rache. Eine tödliche Jagd beginnt, die nur einer überleben kann. Gemeinsam mit dem geheimnisvollen Hexenjäger erkundet sie eine Welt, die ihr fremd geworden ist. Und sie lernt, dass es mehr gibt als den Wunsch nach Vergeltung.

»Kennst du das Märchen von Hänsel und Gretel?«, frage ich flüsternd. Er braucht mir nicht zu antworten, er weiß, dass nicht alle Märchen wahr sind. Nicht ganz zumindest.

Es gibt keine Happy Ends, es gab sie nie. Für keine von uns.

 

 

Wie gesagt, ab dem ersten Satz hatte mich die Geschichte von Julia Adrian in ihrem Bann gezogen und in die Welt der 13. Fee abtauchen lassen. Ich litt buchstäblich mit ihr. Den Schreibstil der Autorin finde ich klasse. Obwohl ich eine eigentlich sehr langsame Leserin bin, hatte ich das Buch in kürzester Zeit ausgelesen. Lesevergnügen pur. Daher ganz klare 5 Sterne.

 

 

 

Neugierig?  Hier gibt´s das eBook sowie das Taschenbuch* auf Amazon.